Ernterückstandsbehandlung


Anwendung
  • direkt auf Ernterückstände (Stoppel, Stroh, …)
  • unmittelbar nach Ernte, vor Grubbern (oder Pflügen)
 
Aufwandmenge / pro ha
  • 150-200 l Wasser                                   
  • 1 l AKRA Stroh R+P+K (2 l bei hoher Strohmenge)
  • 1 l AKRA MSB

Bei nachgewiesener Pilzinfektion (z.B. SCHWARZBEINIGKEIT) / pro ha
Info
  • Der pH-Wert des Spritzwassers ist mit Zitronensäure auf 5,5 einzustellen.
  • Die weitere Zugabe von AKRA Produkten kann und darf den pH-Wert absenken.
  • Restliche Zusätze nach dem Einstellen des pH-Wertes einzeln zumischen!
  • Reihenfolge der beizumengenden Produkte beachten.

Image by Robert Balog from Pixabay

NACH OBEN